4 Ideen für die Wahlberichterstattung mit Social Media

Vor Jahren dienten Pressekonferenzen als Plattform für große politische Ankündigungen. Heute neigen die Kandidaten dazu, wichtige Informationen - auch über so bedeutende Themen wie gegen wen sie antreten werden - über digitale Plattformen wie Twitter bekanntzugeben. Social Media nimmt eine immer bedeutendere Rolle bei Wahlkämpfen ein; es gibt jedoch nur wenige Medien, die das Publikum auf die bestmögliche Art und Weise einbeziehen, diese Möglichkeit voll ausschöpfen - und Inhalte innovativ ausdrücken und interpretieren.

Bei Flowics entwickeln wir erfinderische Ideen für eine frische Berichterstattung. Beziehe Dein Publikum mit ein - und erhalte Einblick in unterschiedliche Standpunkte und Meinungen während des Wahlprozesses.

1. Analyse von Gesprächen auf Social Media

Welcher Politiker ist auf Social Media am aktivsten? Wer erhält die meisten Re-Tweets oder Kommentare während einer Debatte? Welches Begriffe werden im Zusammenhang mit bestimmten Kandidaten am häufigsten verwendet?

Durch genaues Beobachten von Interaktionen - deren Auswirkungen und den damit verknüpften Gesprächen - lässt sich die Popularität einschätzen. Ein Kandidat, der nur wenige Antworten erhält oder keine Debatten auslöst, schöpft das Potential digitaler Plattformen wahrscheinlich nicht optimal aus. Und diese Art von Inhalt ist der Stoff, aus dem die Nachrichten von heute bestehen.

Wortwolken

Mit Hilfe einer Wortwolke können die am häufigsten verwendeten Begriffe rund um einen Kandidaten oder eine Kampagne identifiziert werden. Auch kannst Du durch diese Ressource die meistverwendeten Begriffe im Bezug auf Kandidaten während einer bestimmten Wahlperiode hervorheben.

wordcloud_post_

Gesprächstendenzen im Laufe der Zeit

Das genaue Verfolgen eines Kandidaten ermöglicht es uns, Impakt und Auswirkungen seiner Ideen, Kommentare und Handlungen auf Social Media nachzuvollziehen. Dadurch kann ein bestimmter Tag bewertet (z.B. der Tag, an dem ein politisches Konzept angekündigt wird, nach einer Debatte usw.) sowie diverse mit dem Wahlkampf zusammenhängende Variablen und deren Entwicklung im Laufe der Kampagne verfolgt werden. Wenn abrupte Verhaltensänderungen (Erwähnungen, Themen usw.) eintreten, können wir die Schlüsselereignisse der Kampagne analysieren (und interpretieren).

buzz_post_2

Meistgenannte Themen und Kandidaten

Folge Politiker-Hashtags, Schlüsselwörtern und @-Erwähnungen auf Social Media und finde heraus, was unter den Bürgern für den meisten Gesprächsstoff sorgt. Dies ermöglicht eine Interpretation der Sorgen und Bedenken, die die Bevölkerung im Zusammenhang mit Politikern und deren Parteien hegt - und was die künftigen Wähler am meisten beunruhigt.

most_mentioned_post

Die meisten Re-Tweets des Tages

Durch eine Analyse der am häufigsten geteilten Tweets kann nachvollzogen werden, welche Themen und Kandidaten die Bevölkerung am meisten beeinflussen. Dadurch kann der redaktionelle Sendeinhalt reichhaltiger gestaltet und die Debatte so präsentiert werden, dass sie auf Social Media für Gesprächsstoff sorgt.

top_rt_post_

2. Meinungsumfragen

Durch Umfragen wird das Publikum zu einer partizipativen Aktivität ermutigt - und das auf verschiedenen digitalen Plattformen (Websites, Apps, Social Media). Auch können dadurch relevante Informationen gewonnen werden, die eine reichhaltigere Berichterstattung während der Wahlperiode ermöglichen. 

Umfragen während der Kampagne

Welche Probleme muss die neue Regierung unbedingt lösen? Welcher Kandidat hat die besten Chancen, die Wahl zu gewinnen? Durch das Einbeziehen unterschiedlicher Meinungen kann ein Hin-und-Her innerhalb des Publikums erzeugt werden. So entsteht relevantes Material, das auf Sendung ausgestrahlt werden kann.

Polls_Post_

Umfragen vor, während und nach Debatten

In vielen Ländern ist es üblich, Debatten in neutralen Räumen abzuhalten und deren Ausstrahlung der Allgemeinheit freizugeben. Das bedeutet, dass alle Medien dasselbe undifferenzierbare Material erhalten. Durch Umfragen und Abstimmungen auf Social Media oder auf einer Website/Applikation können Teilnehmer ihre Gedanken zur Debatte mitteilen. Das Publikum fühlt sich als Teil der Debatte, nimmt passiv daran teil und fühlt sich dadurch vertreten. Diese Daten können bei einer Analyse der Leistung der verschiedenen Kandidaten berücksichtigt werden.

Debate_post

3. Kommentare, Fotos und Videos des Publikums

Kommentare des Publikums

Ob bei Interviews oder während Debatten: Fordere Deine Zuschauer zum Kommentieren auf. Schaffe ein interaktives Erlebnis, gib dem Publikum ein Verbundenheitsgefühl und sorge auf Social Media für umfangreichen Gesprächsstoff. 

Wenn Du das Einverständnis der Organisatoren der Debatten einholen kannst, bietet sich Dir eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Publikum - indem die Kandidaten ihre Fragen beantworten - einzubeziehen. Mit einem Hashtag können verschiedenen Fragen aus dem Publikum moderiert werden und Politiker erhalten die Möglichkeit, diese zu beantworten.

Questions_post

Wahltag - Fotos und Videos aus der Bevölkerung

Der Wahltag ist ein informationsreicher Tag. Nach der Abstimmung nimmt der Nachrichtenfluss jedoch ab und die Berichterstattung kommt ins Stocken. Durch das Analysieren und Zusammenfassen von mit den Ereignissen verknüpften Social Media Inhalten kann originelles Material für die Sendung generiert werden. Das zeigt, wie die Wähler den Tag erlebt haben.

 

Durch das Ausstrahlen von Videos, Fotos und Nachrichten können Sender den Wahltag aus der Sicht der Wähler darstellen. Verspätungen, Stimmzettelknappheit oder andere nachrichtenwürdige Ereignisse können schnell gemeldet und nach Zone, Suchbegriffen oder Benutzern ausgestrahlt werden.

people_voting_post_

4. Plattformen zur Bewertung der Kandidaten

Durch diese Funktion können Zuschauer sich aktiv an einer Debatte beteiligen, indem sie die Kandidaten - basierend auf Argumenten und ihren Gefühle zu bestimmten Themen -  in jeder Phase der Debatten bewerten können. Die Resultate können in Echtzeit oder auf den digitalen Plattformen des Senders ausgestrahlt werden.

scoring_post_

Anwendungsbeispiele von Kunden

An diesen Beispielen möchten wir zeigen, wie verschiedene regionale Sender die Flowics-Plattform während der Wahlsaison genutzt haben.

.

RedeTV! - Soziale Berichterstattung über die Präsidentschaftsdebatten

 

Chilevisión / CNN - Berichterstattung über die Präsidentschaftswahl

 

Grupo Imagen - Berichterstattung über die Präsidentschaftsdebatte

 

Dies sind einige Ideen, die unserer Meinung nach für Deine Wahlberichterstattung nützlich sein könnten. Wenn Du weitere Ideen anzufügen hast oder möchtest, dass wir an einer bestimmten Idee arbeiten - kontaktiere uns und wir überlegen uns das Ganze. 

Mit Flowics kannst Du alle diese einfachen Ideen - und noch viele mehr - in Tat umsetzen. Kontaktiere uns, wenn Du mehr darüber erfahren möchtest.